Spielanleitung für spanische Gitarre lernen

die spanische GitarreDie spanische Gitarre, auch klassische Gitarre genannt, ist eine Akustikgitarre mit sechs Nylon- oder Darmsaiten, die der Flamenco-Gitarre ähnelt, und ist die am häufigsten verwendete Gitarrensorte. Die auf Nylon basierenden Saiten werden häufig verwendet, wodurch die Verwendung sowohl beim Zupfen als auch beim Schlagen einfacher ist und ein weicherer, wärmerer Klang entsteht. Darüber hinaus haben auch Kohlefaser- oder Composite-Höhenfäden an Popularität gewonnen. Der Korpus besteht in der Regel aus hartem Holz wie Palisander, während für die Oberseite üblicherweise Fichte oder Zeder verwendet wird. Die spanische Gitarre wird hauptsächlich in der klassischen Musik, der Latin-Musik, dem Flamenco, der Folk-Musik und in anderen zeitgenössischen Stilrichtungen wie Country, Rock, Jazz, Bluegrass, Folk und Pop verwendet.

Es gibt zahlreiche Hersteller spanischer Gitarren auf der ganzen Welt.

Spanien bleibt das Zentrum und Ramirez ist einer der bekanntesten Hersteller. Große E-Gitarren-Konzerne wie Epiphone, Ibanez, Fender und Gibson; Akustik- und E-Gitarrenhersteller wie Taylor, Yamaha und Ovation stellen auch verschiedene Arten spanischer Gitarren her. Kurze Geschichte der spanischen Gitarre Die Geschichte der spanischen Gitarre und ihres Vorfahren, der Barockgitarre, erstreckt sich über vier Jahrhunderte und reicht bis ins späte 18. Jahrhundert zurück, bis in die Renaissance und höchstwahrscheinlich aus der griechischen Kithara-Leier. Bemerkenswerte Arrangeure, Komponisten und spanische Gitarrenspieler in der Geschichte sind Andr

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *